Strategien zur Stressbewältigung

Wenn Situationen als "stressig", als belastend empfunden werden, können sie auf Dauer krank machen. Die Reaktionen des Menschen auf "stressige" Situationen sind individuell unterschiedlich. Ziel dieses Kurses ist es, ein Verständnis über die physiologischen Zusammenhänge von Stress zu vermitteln und die Unterschiede in der Belastbarkeit des Menschen darzustellen. Dafür beobachten Sie im Rahmen der Stressanalyse (Schritt 1 des Kurses) Ihr eigenes Verhalten in problematischen Situationen. Strategien zur kurzfristigen Stressbewältigung (Schritt 2) sollen Ihnen möglichst kurzfristig Hilfe und Erleichterung verschaffen, bevor wir uns im Schritt 3 der langfristigen und nachhaltigen Stressbewältigung zuwenden. Hier helfen z. B. Entspannungstechniken, Einstellungsänderungen durch Überprüfung der eigenen Denkmuster und andere Maßnahmen und Methoden zur Ressourcenaktivierung und Problemlösung.

Es handelt sich um einen Kurs mit 4 Termine á 3 Stunden.

Mein Profil

1.200,00 € 3 Stunden

 © 2019 Alle Rechte vorbehalten